Die Akademie auf YouTube

Datenschutzhinweis: Diese Videos sind im erweiterten Datenschutzmodus von YouTube eingebunden, der das Setzen von YouTube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass YouTube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch YouTube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter policies.google.com/technologies/types.

Akademiesitzung im Juni: Vortrag von Pia Blossfeld

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 12.06.2021 sprach Dr. Pia Blossfeld über das Thema: ›Die Konsequenzen der zunehmenden Durchlässigkeit des deutschen Bildungssystems‹ mit anschließender Diskussion.

Akademiesitzung im Juni: Vortrag von Tobias C. Weißmann

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 12.06.2021 sprach Dr. Tobias C. Weißmann über das Thema: ›Die Festkultur der auswärtigen Nationes bzw. Fremdengemeinschaften im Rom der Frühen Neuzeit‹ mit anschließender Diskussion.

Akademiesitzung im Juni: Antrittsrede von Judith Schalansky

Judith Schalansky, 1980 in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte in Berlin und Kommunikationsdesign in Potsdam. Ihr Werk, darunter der international erfolgreiche Bestseller ›Atlas der abgelegenen Inseln‹ (mare, 2009) sowie der Roman ›Der Hals der Giraffe‹ (Suhrkamp, 2011) und der Erzählungsband ›Verzeichnis einiger Verluste‹ (Suhrkamp, 2019) ist in mehr als 20 Sprachen übersetzt und wurde vielfach ausgezeichnet (u.a. 1. Preis der Stiftung Buchkunst 2010 und 2011; Mainzer Stadtschreiberin 2014; Preis der Literaturhäuser 2014; Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2018). Sie ist Herausgeberin der Reihe ›Naturkunden‹ im Verlag Matthes & Seitz Berlin und lebt als freie Schriftstellerin und Buchgestalterin in Berlin.

Akademiesitzung im Juni: Vortrag von Rolf Müller

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Freitag, den 11.06.2021 sprach Prof. Dr. Rolf Müller über das Thema: ›Vom Komposthaufen in die Apotheke: Wie Bodenbakterien helfen die Antibiotikaresistenz zu bekämpfen‹ mit anschließender Diskussion.

Akademiesitzung im Juni: Vortrag von Daniel Göske

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Freitag, den 11.06.2021 sprach Prof. Dr. Daniel Göske über das Thema: ›Die deutsche Virginia Woolf: frühe Übersetzungen und Kritik (1928-32)‹ mit anschließender Diskussion.

Akademiesitzung im Juni: Vortrag von Thomas Betzwieser

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Freitag, den 11.06.2021 sprach Prof. Dr. Thomas Betzwieser über das Thema: ›Spielarten des Opernpasticcios im 18. Jahrhundert‹ mit anschließender Diskussion.

Keynote Lecture Citizenship imagined, citizenship practiced

As part of the international conference ›Citizenship imagioned, citizenship practiced, Josine Blok from Utrecht University gave a lecture on Citizenship regimes in ancient Greece.

Aprilsitzung: Dr. Eugen Wassiliwizky

Auf der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 24.04.2021, sprach Dr. Eugen Wassiliwizky über das Thema ›Was ist Rührung? Eine Suche nach neurowissenschaftlichen Antworten‹ mit anschließender Diskussion.

Aprilsitzung: Dr. Lydia Repke

Auf der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 24.04.2021, sprach Dr. Lydia Repke über das Thema ›Assimilation adé! Wie Netzwerke uns bei der Betrachtung von Integration weiterhelfen‹ mit anschließender Diskussion.

Aprilsitzung: Dr. Paul Breiding

Auf der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 24.04.2021, sprach Dr. Paul Breiding über das Thema ›Die Diskriminante‹ mit anschließender Diskussion.

Aprilsitzung: Dr. Hanieh Saeedi

Auf der virtuellen Akademiesitzung vom Samstag, den 24.04.2021, sprach Dr. Hanieh Saeedi über das Thema ›Marine biodiversity advances in a digital era‹ mit anschließender Diskussion.

Covid-19 – Ethische Herausforderungen einer Pandemie

Im Rahmen der Akademiesitzung im April diskutierten die ExpertInnen Prof. Dr. Volker Erb, Prof. Dr. Norbert W. Paul und Prof. Dr. Renate Wittern-Sterzel am 23.04.21 über die ethischen und rechtlichen Herausforderungen der aktuellen Pandemie, Parallelen und Unterschiede der Herausforderungen und ihrer Antworten in der Geschichte.

Akademiesitzung im April: Prof. Dr. Jens Malte Fischer über das Thema: ›Gustav Mahlers Nachleben und die Vitalität des Antisemitismus‹

Auf der virtuellen Akademiesitzung vom Freitag, den 23.04.2021, sprach Prof. Dr. Jens Malte Fischer über das Thema ›Gustav Mahlers Nachleben und die Vitalität des Antisemitismus‹ mit anschließender Diskussion.

Akademiesitzung im April: Prof. Dr. Tatjana Hörnle über das Thema ›Triage in Pandemien‹

Bei der virtuellen Akademiesitzung vom Freitag, den 23.04.2021 sprach Prof. Dr. Tatjana Hörnle über das Thema ›Triage in Pandemien‹ mit anschließender Diskussion.

Eine kommode Art zu fotografieren: Hanns Zischler über seine Arbeit mit der Lochbildkamera

Am 22. April um 19 Uhr erzählte Schriftsteller, Fotograf, Übersetzer und Schauspieler Hanns Zischler von seiner Arbeit mit der Lochbildkamera. 

Covid-19 - Wie können wir das Virus bekämpfen?

Am 26.02. sprachen die Virologen Prof. Dr. Bernhard Fleckenstein und Prof. Dr. Thomas Mertens, der Internist Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt und der Klinische Pharmakologe Prof. Dr. Matthias Schwab über Covid-19 und den Impfstoff.

›Spuren der Vernichtung inmitten der Gegenwart‹- Gespräch zwischen Doron Rabinovici und Lutz Raphael

Anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus sprachen Doron Rabinovici und Lutz Raphael am 26. Januar über das Erinnern und die Rolle, die es heute noch spielt.

JA zu Kultur: Musik- und Kulturschaffende der Jungen Akademie stellen sich vor

Am 10.12.2020 um 19 Uhr stellten sich die Kultur- und Musikschaffenden der Jungen Akademie unter dem Titel ›JA zu Kultur‹ vor.

Akademische Jahresfeier 2020

Die akademische Jahresfeier fand am 6.11.2020 virtuell statt. Der Begrüßung durch den Präsidenten der Akademie, Reiner Anderl, folgt ein Grußwort des Staatsministers Prof. Dr. Konrad Wolf Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Jahresbericht.
Sehen Sie außerdem die Verleihung der Leibniz-Medaille an Stefan Schmitz, die Verleihung des Kurt-Ringger-Preises an Benjamin Loy und die Verleihung des Walter Kalkhof-Rose Gedächtnispreises für Naturwissenschaften an Jack Evans und ebenso die Antrittsreden von Jutta Hanson, Elisabeth Rieken und Jörg Widmann.

Verleihung des Hans Gàl-Preises an das Esmé Quartet

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur und die Stiftung Villa Musica haben am 29.10.2020 zum ersten Mal den Hans Gál-Preis vergeben. Preisträger ist das Esmé Quartet. Sehen Sie hier die Aufzeichnung der Preisverleihung und des Konzerts mit Werken von Hans Gàl und Antonín Dvořák.