Dominik Kasper

Fachgebiet: Digital Humanities, Digitale Edition

Kontakt

Digitale Akademie im
Frankfurter Goethe-Haus
Freies Deutsches Hochstift
Großer Hirschgraben 23-25
60311 Frankfurt am Main

work 069/13880-278

www.digitale-akademie.de

Visitenkarte

Biographie

Publikationen

(aktualisiert am 28.05.2018)

ORCID: orcid.org/0000-0002-6587-381X

Aufsätze

  • Digitale Quellensammlungen an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz am beispiel mediävistischer Grundlagenforschung: Die ‚Deutschen Inschriften Online‘ und das ‚Corpus Vitrearum Medii Aevi‘, in: Das Mittelalter 2019; 24(1), DOI: https://doi.org/10.1515/mial-2019-0018 (mit Max Grüntgens, Anna Neovesky, Sarah Pittroff und Torsten Schrade, erscheint demnächst).
  • Rezension der „Alfred-Escher-Briefedition“. RIDE 10 (2019), DOI: 10.18716/ride.a.10.5.
  • Der Reisebericht des Prinzen Wilhelm von Nassau-Dillenburg (1670–1724). Eine Digitale Edition in Lehre und Forschung, in: Pons, Rouven (Hrsg.): Oranien und Nassau in Europa. Lebenswelten einer frühneuzeitlichen Dynastie. Wiesbaden 2018 (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau 91), S. 509–524 (mit Max Grüntgens, Kai-Michael Sprenger und Maximilian Wegner).
  • Die Mainzer Republik in der jüngeren Geschichtskultur, in: Der Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz (Hrsg.): Franz Dumont: Die Mainzer Republik 1792/93. Französischer Revolutionsexport und deutscher Demokratieversuch. Bearbeitet von Stefan Dumont und Ferdinand Scherf. Mainz 2013 (= Schriftenreihe des Landtags Rheinland-Pfalz 55) mit einem Verzeichnis der wichtigsten Veröffentlichungen zur Mainzer Republik, S. 99–114
  • Visionäre und Geschichtswissenschaften im ‚digitalen Zeitalter‘: Rückschau und kritischer Blick auf Gegenwart und Zukunft, in: Skriptum 3 (2013), Nr. 1, URN: urn:nbn:de:0289-2013051743 (mit Max Grüntgens).

Blogbeiträge

Konferenzbeiträge

  • PROPYLÄEN. Präsentation der digitalen Forschungsplattform zu Goethes Biographica (Tagung: Goethe medial, Marbach (Neckar) 24.05.2019, mit Bernhard Fischer)
  • Modellierung von Zweifel im Graphen – Vorbild TEI im Graphen (Tagung: „Die Modellierung des Zweifels“ – Schlüsselideen und -konzepte zur graphbasierten Modellierung von Unsicherheiten, Mainz 19.01.2018, mit Andreas Kuzcera)
  • Nachhaltige Konzeptionsmethoden für Digital Humanities Projekte am Beispiel der Goethe-PROPYLÄEN (Tagung: DHd Bern 2017, Unitobler, 15.02.2017, mit Max Grüntgens)
  • Digitale Akademie Mainz: Digitale Edition in Forschung und Lehre (Tagung: Global Player Nassau, HHStA Wiesbaden, 05.11.2015)
  • Propyläen – Forschungsplattform zu Goethes Biographica (ITUG Jahrestagung im GSA Weimar, 07.10.2015, mit Manfred Koltes )
  • Perspektiven und Probleme standardisierter XML-Auszeichnungen einer digitalen Inschriftenedition. (ITUG-Tagung in Mainz, 16.09.2013, mit Max Grüntgens)

Rezensionen zu

  • Wikipedia und die Geschichtswissenschaft, hg. von Thomas Wozniak, Jürgen Nemitz und Uwe Rohwedder, DeGruyter, Berlin/Boston 2015, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 67 (2017), S. 273–275
  • Grabfeld 71. Professorengräber auf dem Mainzer Hauptfriedhof seit 1946, hg. von Marcus Giebeler, Jürgen Siggemann und Stephanie Zibell (Beiträge zur Geschichte der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, N. F. Bd. 9), Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2012, in: regionalgeschichte.net (20.07.2012), URL: http://www.regionalgeschichte.net/bibliothek/texte/rezensionen/giebeler-siggemann-zibell-grabfeld-71.html
  • Widerstand gegen den Nationalsozialismus auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz. Wissenschaftliche Darstellung und Materialien für den Unterricht, hg. von Dieter Schiffmann, Hans Berkessel und Angelika Arenz-Morch, Mainz 2011, in: Skriptum 1 (2011), Nr. 2, URN: urn:nbn:de:0289-2011110285 (mit Katharina Üçgül)

weitere Vorträge und Präsentationen (Auswahl)

Workshops

Als Herausgeber

Entwicklung

Social media & networking

Lehre

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Termine

Medien

Zurück

In der Akademie

In Projekten

Mehr zur Person