Frederic von Vlahovits, M.A.

Fachgebiet: Digital Humanities, Musikwissenschaft, Web Development

vlahovits.jpg

Kontakt

Digitale Akademie
Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz

work 06131/577-203

Visitenkarte

Biographie

  • Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Digitalen Akademie
  • Seit 2017: Doktorand der Johannes Gutenberg–Universität Mainz bei Jun.-Prof. Dr. habil. Stefanie Acquavella-Rauch zum Thema „Musikwissenschaft in der DDR“
  • 2016–2017: Trainee der Digitalen Akademie
  • 2016: M.A. Musikwissenschaft, Johannes Gutenberg–Universität Mainz
  • 2015–2016: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Forschungsprojekt „Die frühe Messvertonung zwischen liturgischer Funktion und Kunstanspruch“ an der Johannes Gutenberg Universität Mainz bei Prof. Dr. Klaus Pietschmann
  • 2014: B.A. Filmwissenschaft/Musikwissenschaft, Johannes Gutenberg–Universität Mainz
  • 2014–2015: Werkstudent im Bereich Content Management bei der SinnerSchrader AG, Frankfurt a. M.
  • 2013–2014: Werkstudent im Musikservice des ZDF

Preise

  • 2020: RDA Europe 4.0 Early Career programme Grantee
  • 2018: Paul Fortier Prize der Association of Digital Humanities Organisations (ADHO)
  • 2018: Bursary Award der ADHO

Publikationen

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Zurück

In der Akademie

In Projekten

Mehr zur Person