Transformation des Energiesystems – Kritische Pfade der Energiewende: Vortrag von Andreas Dreizler

Während des Symposiums ›Transformation des Energiesystems – Kritische Pfade der Energiewende‹, das am Freitag, den 18. Februar 2022 im Rahmen der Reihe ›Zukunftsfragen der Gesellschaft‹ stattfand, hielt Prof. Dr. Andreas Dreizler einen Vortrag zum Thema ›CO2-freie Verbrennung: Potenziale und Herausforderungen‹.

Andreas Dreizler ist Universitätsprofessor und Leiter des Fachgebiets Reaktive Strömungen und Messtechnik, Fach­bereich Maschinenbau der TU Darmstadt. Seine Forschungs­schwerpunkte liegen in der experimentellen Erforschung chemisch reagierender Hochtemperaturprozesse unter Nutzung moderner Lasermessverfahren. Er wurde ausgezeichnet mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-­Preis und ist Mitglied der acatech.
 

Zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Termine