Prof. Dr. rer. nat. Herbert G. Miltenburger

Disciplines: Zellbiologie, Zytogenetik, Zellkultur, Mutagenese

Contact

Private:
Hobrechtstraße 15
64285 Darmstadt

work 06151 46162
fax 06151 429689

Vcard

Biography

  • 1930 geboren in Worms
  • 1950 Abitur in Worms
  • 1950-1956 Studium der Biologie und Chemie(TH Darmstadt)
  • 1957 Diplom-Biologe (TH Darmstadt)
  • 1958 Promotion, Dr.rer.nat.(TH Darmstadt)
  • 1956-1960 Institut für Strahlenbiologie des Kernforschungszentrums Karlsruhe
  • 1960-1962 Leiter der Qualitätskontrolle der Firma Pfizer GmbH, Karlsruhe
  • 1962-1968 Leiter der Zellkulturlaboratorien bei der Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung(GSF), München-Neuherberg
  • 1967 Habilitation für Zoologie (TH Karlsruhe)
  • 1968-1972 Privatdozent (TH Karlsruhe)
  • 1972-1992 Professor für Zoologie und Strahlenbiologie(TH Darmstadt, jetzt TU Darmstadt)
  • 1992 Gastprofesssur an der Staatsuniversität von Malaysia in Kuala Lumpur
  • 1981 Gründung und Leiter eines Laboratoriums für Mutagenitätsprüfung an der TH Darmstadt
  • 1986 Gründung eines Instituts für Auftragsforschung (CCR GmbH) für gentoxikologische, zytotoxikologische und umwelttoxikologische Untersuchungen zu Induktionen von DNA-, Chromosomen- und Zellteilungsschädigungen und Mutationen durch Chemikalien, Pharmaka und Umweltsubstanzen
  • 1992-2000 wissenschaftlicher Direktor der CCR GmbH;

Kompetenzen:

  • Zellkulturtechnologie, Zellbiologie in vitro, Zytotoxizitäts- und Gentoxizitätsuntersuchungen in vitro und in vivo für Chemikalien, Pharmaka und Umweltsubstanzen, Gentox-Risikoanalysen für Oberflächengewässer

Gremien- und Juryzugehörigkeit:

  • Seit dem Ausscheiden aus den aktiven wissenschaftlichen Tätigkeiten im Jahr 2000 keine Mitgliedschaft mehr in Beratunsgremien

Awards

  • 1985 Ehrenmitglied der European Society for Animal Cell Technology(ESACT)
  • 1990 Verdienstmedaille der ESACT
  • 1995 Ehrenmitglied der Gesellschaft für Zell-und Gewebezüchtung (GZG)
  • 1997 Preis der Gesellschaft für Umwelt-Mutationsforschung(GUM)
  • 2000 Ehrenmitglied der GUM

Back to list

More about this person