Projektinformationen

Träger
Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Projektleitung: Professor Dr. Susanne Popp (Max-Reger-Institut Karlsruhe) sowie Professor Dr. Thomas Seedorf (Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik, Hochschule für Musik Karlsruhe); Kooperation mit Professor Dr. Thomas A. Troge (Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik, Hochschule für Musik Karlsruhe)
Herausgeber
im Auftrag des Max-Reger-Instituts/Elsa-Reger-Stiftung Karlsruhe herausgegeben von Professor Dr. Susanne Popp und Professor Dr. Thomas Seedorf
Projektleitung
Prof. Dr. Susanne Popp und Prof. Dr. Thomas Seedorf
Wiss. Mitarbeiter/in
Dr. Alexander Becker
Max Reger-Institut
Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe


Dr. Christopher Grafschmidt
Max Reger-Institut
Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe


Dr. Stefan König
Max Reger-Institut
Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe


Dr. Stefanie Steiner-Grage
Max Reger-Institut
Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe


Prof. Dr. Johannes Voit
Max Reger-Institut
Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe


Verbundstelle Detmold/Paderborn
Nikolaos Beer, M.A.
work (069) 798 22 -164

Anschrift
Max Reger-Institut

Pfinztalstr. 7
76227 Karlsruhe

work (0721) 854 501
fax (0721) 854 502

http://www.max-reger-institut.de/de/index.php
Verlag
Carus-Verlag, Stuttgart
Umfang der Ausgabe
Geplant sind folgende, in Module (Abteilungen) gegliederte Bereiche: I. Abteilung: Sämtliche Orgelwerke – 7 Bände, II. Abteilung: Lieder und Chöre – 10 Bände sowie III. Abteilung: Bearbeitungen – 11 Bände. Jeder Band wird mit eingebundenem Kritischen Bericht sowie gleichzeitig mit in digitaler Form beigegebenem Quellenmaterial erscheinen. Seit 2008 sind sieben Bände erschienen. (Stand: JB 2016)

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Nachrichten

Medien