Wir gratulieren Antje Boëtius zum Hector Wissenschaftspreis

Antje Boëtius

Am Freitag, den 31. Januar 2014, wurde in Heidelberg der mit insgesamt 450.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis der Hector Stiftung verliehen. Unter den Preisträgern befindet sich Prof. Dr. Antje Boëtius, die seit 2010 Mitglied unserer Akademie ist.

Die Meeresbiologin hat sich der Erforschung der Tiefsee und der Polarregionen verschrieben und dabei Brücken zwischen Biologie, Chemie und Geowissenschaften geschlagen. Sie untersucht zum Beispiel, wie jede noch so kleine Energiequelle vom Leben effizient genutzt werden kann. Sie nahm bereits an mehr als 40 Expeditionen auf internationalen Forschungsschiffen teil und erforschte unter anderem Hinweise auf schnelle Veränderungen des arktischen Ökosystems durch den Eisrückgang.

Die weiteren Preisträger sind Prof. Dr. Dr. Christoph Klein (Ludwig-Maximilians-Universität München) und Prof. Dr. Karl Leo (Technische Universität Dresden).

Zurück zur Übersicht

...nach Jahren

...nach Rubriken