Vier neue Mitglieder in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur

Akademigebäude

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur hat in ihrer letzten Sitzung vier neue Mitglieder aufgenommen. Zu den ordentlichen Mitgliedern zählen nun der Mediziner Hermann Einsele, der Rechtswissenschaftler Matthias Jestaedt und die Historikerin Harriet Rudolph. Zum korrespondierenden Mitglied wurde die Psychologin Elsbeth Stern gewählt.

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht

...nach Jahren

...nach Rubriken