Einladung zum Symposium Demografischer Wandel

Am Freitag, den 4. April 2014, findet von 13.00 bis 16.30 Uhr eim Symposium zum demografischen Wandel statt.

Unter dem Titel ›Assistiertes Leben im Alter, individuelles Altern und demografischer Wandel als Herausforderungen für die Gesellschaft‹ sind unter Federführung der ehemaligen Präsidentin der Akademie, Elke Lütjen-Drecoll, drei ausgewiesene Experten auf diesen Gebieten zu Gast. Der Informatiker Wolfgang Wahlster stellt Möglichkeiten des Einsatzes von Sensoren und Robotern vor und berichtet über die Erfahrungen mit diesen Hilfsmitteln. Die Medizinerin Elisabeth Steinhagen-Thiessen stellt Ergebnisse der Berliner ­Altersstudie vor, die sich vor allem mit Fragen des individuellen Alterns in kognitiven und körperlichen Funktionsbereichen beschäftigt. Die Erfassung von Alterungsprozessen auf individueller Ebene schafft die Voraussetzungen für Präventions- und Unterstützungsmaßnahmen. Der Soziologe Norbert Schneider wird über die ­Herausforderungen sprechen, die die Bewältigung des Demografischen Wandels und seiner Folgen für die Politik und die Zivilgesellschaft bedeuten.

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 31. März 2014 an das Präsidialbüro der Akademie, weitere Informationen finden Sie hierzu im Flyer.

Flyer

Zurück zur Übersicht

...nach Jahren

...nach Rubriken