Bayerischer Maximiliansorden für Jens Malte Fischer und Wolfgang Rihm

Ministerpräsident Horst Seehofer und Wolfgang Rihm. Foto: Bayerische Staatskanzlei
Ministerpräsident Horst Seehofer und Jens Malte Fischer. Foto: Bayerische Staatskanzlei

Die Akademie gratuliert ihren Mitgliedern Jens Malte Fischer und Wolfgang Rihm, die vom Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer mit dem ›Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst‹ ausgezeichnet wurden.
Der Orden ist die höchste Auszeichnung des Freistaats für »herausragende Leistungen auf den Gebieten der Wissenschaft und Kunst«, wie es auf der Seite der Bayerischen Staatsregierung heißt. Ministerpräsident Seehofer hebt hervor, dass Bayern mit diesem Orden Persönlichkeiten ehrt, »deren Lebenswerk Maßstäbe gesetzt hat«. Mit den insgesamt zwölf neuen Auszeichnungen besteht die auf 100 lebende Ordensträger begrenzte Gemeinschaft aus 97 Inhaberinnen und Inhabern.

Zurück zur Übersicht

...nach Jahren

...nach Rubriken