Prof. Dr. Walter Bisang

Fachgebiet: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft

Bisang_Walter.JPG

Kontakt

Department of English and Linguistics
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Jakob-Welder-Weg 18
55099 Mainz

work 06131/3922778
fax 06131/3923836

Visitenkarte

Biographie

  • seit 1992 Professor für Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Forschung zur weltweiten strukturellen Vielfalt in der menschlichen Sprache
  • 1978-1986 Studium an der Universität Zürich: Allgemeine Sprachwissenschaft, Chinesisch und Georgisch; anschließend an der School of Oriental and African Studies (Universität London): Thai, Khmer und Linguistik
  • 1990 Promotion mit einer vergleichenden Arbeit zu ost- und südostasiatischen Sprachen an der Universität Zürich
  • 1999-2008 Sprecher des DFG-Sonderforschungsbereichs 295 "Kulturelle und sprachliche Kontakte"
  • Gastprofessuren in Bangkok (Chulalongkorn University), Hangzhou (Zhejiang University), Hong Kong (Hong Kong University), Ile Ife (Nigeria, Obafemi Awolowo University), Melbourne (LaTrobe University) und Paris (CRLAO)  
  • 1996-2010 Herausgabe der Reihe Trends in Linguistics bei Mouton de Gruyter zusammen mit H. H. Hock und W. Winter
  • 2004-2011 im DFG-Fachkollegium 104 „Sprachwissenschaften“
  • seit 2013 Mitglied im DFG-Senatsausschuss und Bewilligungsausschuss für die Sonderforschungsbereiche

Kompetenzen:

Linguistische Schwerpunkte liegen im Vergleich unterschiedlicher linguistischer Theorien, in der sprachlichen Komplexität (overte vs. versteckte Komplexität), in der Grammatikalisierung und im Sprachkontakt. Erforschung von Phänomenen wie der Wortartproblematik, Verbserialisierung, Nominalklassifikation, Argumentstruktur und der Semantik/Syntax-Schnittstelle. Sprachlich liegen die Schwerpunkte in Ost- und Südostasien, in Westafrika (besonders Yoruba) und im Kaukasus (Georgisch).

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Medien

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person