Prof. Dr. rer. pol. Jürgen Falter

Fachgebiet: Politikwissenschaft

PortraitFalter.jpg

Kontakt

Institut für Politikwissenschaft
Johannes-Gutenberg-Universität
55099 Mainz

Privat:

Adelheidstraße 49
65185 Wiesbaden

work 06131/392-2661
fax 06131/392-2996
home 0611-58087979

Alle Kontaktdaten Visitenkarte

Biographie

  • Geboren 1944 in Heppenheim a. d. B.;
  • Studium der Politikwissenschaft und Neueren Geschichte an den Universitäten Heidelberg, Berlin (FU), Ann Arbor/Michigan und Berkeley/Cal.
  • 1968 Diplom in Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin
  • 1973 Promotion zum Dr. rer. pol., Universität des Saarlandes
  • 1981 Habilitation, Universität des Saarlandes
  • Seit 1993 o. Universitätsprofessor der Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 1983-1992 o. Professor für Politikwissenschaft und Vergleichende Faschismusforschung an der Freien Universität Berlin
  • 1973-1983 Professor für Methodologie der Sozialwissenschaften und Politische Soziologie an der Hochschule der Bundeswehr München
  • 1985 Ruf an die Universität Genf (Schweiz), Ruf abgelehnt
  • 1999 Ruf an die Universität Bonn, Ruf abgelehnt
  • 1977/78 Kennedy Fellow, Harvard University
  • 1981/82 Visiting Professor, Johns Hopkins University, Bologna/Italien
  • 1992 Hill Visiting Professor, University of Minnesota
  • 2000-2003 Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

Kompetenzen:

  • Empirische Wahl- und Einstellungsforschung, historische Wahl-forschung, insbesondere der Weimarer Republik, empirische Forschungsmethoden der Politikwissenschaft, Methodologie der Sozialwissenschaften, Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland, Massenbasis des Rechts- und Linksextremismus, antisemitische Vorurteile, Wähler und Mitglieder der NSDAP.

Gremien- und Juryzugehörigkeit:

  • Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften, Medien und Sport der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2005–2008), Mitglied des akademischen Senats der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2005–2008), Mitherausgeber der Politischen Vierteljahresschrift, Mitglied des Beirats diverser Fachzeitschriften und Jahrbücher, darunter der Zeitschrift für Soziologie, Historical Social Research, Jahrbuch Extremismus und Demokratie, Mitglied des Kuratoriums der Johannes Gutenberg-Universitätsstiftung, Mitglied der Kommission für den Sozialen und Politischen Wandel in den Neuen Bundesländern (1990-1995).

Publikationen

  • u. a. Mitherausgeber der Politischen Vierteljahresschrift (PVS)

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Termine

Medien

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person