Prof. Dr. rer. nat. Michael Röckner

Fachgebiet: Mathematik und mathematische Physik

PortraitRoeckner.jpg

Kontakt

Fakultät für Mathematik
Universität Bielefeld
Postfach 100131
33501 Bielefeld

Paketpost:
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Privat:
Ostenbergstraße 22
33378 Rheda-Wiedenbrück

work 0521/106-4774, -4773
fax 0521/106-6462
home 05242/379068
fax 05242/379069

Alle Kontaktdaten Visitenkarte

Biographie

  • Geboren 15.02.1956 in Herford
  • 1976 bis 1982 Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik
  • an der Universität Bielefeld (Studienstiftung des deutschen Volkes)
  • 1984 Dr. Math., Universität Bielefeld
  • 1987 Habilitation, Universität Bielefeld
  • 1986-1989 Lecturer, Department of Mathematics, University of Edinburgh
  • 1989-1990 Reader, Department of Mathematics, University of Edinburgh
  • 1990-1994 (C3-) Professor, Institut für Angewandte Mathematik, Universität Bonn
  • 1994- (C4-, seit 2006: W3-) Professor, Fakultät für Mathematik, Universität Bielefeld, 2005-2006 beurlaubt
  • 2005-2007 Full Professor, 75 % Department of Mathematics, 25 % Department of Statistics, Purdue University, W. Lafayette;
  • 2006-07 on leave

Kompetenzen:

  • Stochastische Analysis, Wahrscheinlichkeitstheorie, Stochastische partielle Differentialgleichungen, mathematische Physik

Gremien- und Juryzugehörigkeit:

  • DFG-Senatsausschuss für Sonderforschungsbereiche
  • Beirat Bundeswettbewerb Mathematik
  • Mathematics Panel for „Advanced Grants“ of the ERC
  • Mitglied im Direktorium des Zentrums für interdisziplinäre Forschung (ZiF)

Preise

  • 1989 Heinz-Mayer-Leibnitz Preis in Mathematik
  • 1989 „Sir Edmund Whittaker Memorial Prize“ der Edinburgh Mathematical Society
  • 1992 Max-Planck-Forschungspreis

Publikationen

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person