Prof. Dr. rer. nat. Florian Müller-Plathe

Fachgebiet: Theoretische Physikalische Chemie

Mueller-Plathe_Florian.jpg

Kontakt

Eduard-Zintl-Institut für Anorganische und Physikalische Chemie
Technische Universität Darmstadt
Alarich-Weiss-Str. 8
64287 Darmstadt

work 06151-16 22620

www.chemie.tu-darmstadt.de/mueller-plathe

Visitenkarte

Biographie

  • Seit 2005 Professor für Theoretische Physikalische Chemie, Technische Universität Darmstadt
  • 2002-2005 Professor für Physikalische Chemie, Jacobs University Bremen
  • 1996-2002 Gruppenleiter Computational Chemistry, Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz
  • 1991-1996 Privatdozent für Physikalische Chemie, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, CH
  • 1988-1991 Research Associate, Daresbury Laboratory, Warrington, UK
  • 1985-1988 Doktorand, Max-Planck-Institut für Astrophysik, Garching
  • 1979-1985 Studium der Chemie, Ludwig-Maximilians Universität München
  • 1971-1978 Wilhelm-Gymnasium, Hamburg
  • 1960 geboren in Hamburg

Kompetenzen:

  • Computersimulation von Polymeren und anderen weichen Materialien
  • Molekulardynamik, Monte Carlo, Quantenchemie
  • Polymeroberflächen und -grenzflächen (Haftung, Benetzung)
  • Transporteigenschaften (Diffusion, Permeation, Viskosität, Wärmeleitung)
  • Systematisch vergröberte Polymermodelle
  • Entwicklung von Methoden, Modellen, Kraftfeldern, Simulationssoftware

Gremien- und Juryzugehörigkeit:

  • Herausgeber "Soft Materials" (Taylor&Francis, USA)

Publikationen

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person