Prof. Dr. phil. Harry Falk

Fachgebiet: Indische Philologie

PortraitFalk.jpg

Kontakt

ehem. Institut für die Sprachen und Kulturen Südasiens
Freie Universität Berlin
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin

Privat:
Joachim-Friedrich-Str. 48
10711 Berlin


Alle Kontaktdaten Visitenkarte

Biographie

  • Geboren 1947 in Emmendingen
  • 1969-1976 Studium der Indologie, Ethnologie und Religionswissenschaft an den Universitäten Freiburg und Heidelberg
  • 1977 Promotion (Diss.: Quellen des Pancatantra)
  • 1977-79 Post-doc am Center of Advanced Study in Sanskrit, Universität Pune, Indien
  • 1984 Habilitation Univ. Freiburg für Indologie (Bruderschaft und Würfelspiel)
  • 1993 o.Prof. für Indologie an der Freien Universtität Berlin
  • 2001 Korr. Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

Kompetenzen:

  • Vedische Literatur und Religion; Frühe Geschichte Südasiens; Epigraphie; Paläographie

Gremien- und Juryzugehörigkeit:

  • Stiftungsrat der Ernst-Waldschmidt-Stiftung, Berlin
  • Verwaltungsrat der Helmuth-von-Glasenapp-Stiftung, Mainz
  • 2000-04 DFG-Gutachter für Indologie

Publikationen

  • über 100 Aufsätze zu den Schwerpunktthemen.
  • 5 Monographien, zuletzt:
  • Schrift im alten Indien. Tübingen 1993
  • Asokan Sites and Artefacts. Mainz 2006

Zurück zur Übersicht

In der Akademie