Prof. Dr. Jean-Marie Moeglin

Fachgebiet: Geschichte des Mittelalters

Moeglin_Jean-Marie.jpg

Kontakt

Ecole pratique des Hautes Etudes
Section des sciences historiques et philologiques
45-47 rue des Ecoles - CS 20525
75005 Paris
(Frankreich)

Université Paris-Sorbonne
UFR d'histoire
1 rue Victor Cousin
75230 Paris cedex 05
(Frankreich)

Privat:
5 impasse Franchemont
75011 Paris
(Frankreich)



Alle Kontaktdaten Visitenkarte

Biographie

  • Geboren am 16. April 1955 in Lille (Frankreich)
  • Studium an den Universitäten Lille III, Paris I Pantheon-Sorbonne und an der Ecole Normale supérieure (Paris)
  • Agrégé d’histoire in 1978
  • Doktor in Geschichte in 1982 an der Universität Paris I Pantheon-Sorbonne
  • Habilitation in 1992 an der Universität Paris I Pantheon-Sorbonne
  • 1984-1985: Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung
  • 1986-1987: Chargé de recherche au CNRS.
  • 1987-1992: Maître de conférences en histoire du Moyen Age an der Universität Paris-Est Créteil Val de Marne
  • 1990-1991: Fellow am Historischen Kolleg München
  • 1991-1996: Membre de l'Institut universitaire de France.
  • 1992 -2010: Professeur d'histoire du Moyen Age an der Universität Paris-Est Créteil Val de Marne
  • 2005-2010: Dekan der Fakultät für Geisteswissenschaften an der Universität Paris-Est Créteil Val de Marne
  • Seit September 1995: Directeur d'études an der Ecole pratique des Hautes Etudes (Sciences historiques et philologiques), Paris
  • Seit September 2010: Professor an der Universität Paris-Sorbonne
  • Seit 2013: Korrespondierendes Mitglied der Académie des Inscriptions et Belles-Lettres de Paris

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person