Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Fratzl

Fachgebiet: Materialphysik, Biomaterialien

Fratzl_Peter.jpg

Kontakt

Visitenkarte

Biographie

  • seit 2003 Direktor des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam
  • Honorarprofessor der Humboldt-Universität Berlin und der Universität Potsdam
  • Studium an der École Polytechnique Paris, 1980 Abschluss als Ingénieur Diplômé
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Laboratoire Leon Brillouin in Saclay
  • 1983 Promotion
  • 1986 bis 1998 Assistent, dann außerordentlicher Professor am Institut für Materialphysik an der Universität Wien
  • 1991 Habilitation im Fach Festkörperphysik
  • ordentlicher Professor für Metallphysik an der Universität Leoben
  • Direktor des Erich-Schmid-Instituts für Materialwissenschaften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Preise

Für seine Leistungen auf dem Gebiet der biologischen und biomimetischen Materialien und deren medizinische Umsetzung (Osteoporose), wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. dem Max-Planck-Forschungspreis und dem Leibniz-Preis.

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Medien

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person