Dr. Sebastian M. Spitra, B.A., LL.M.

Fachgebiet: Rechtswissenschaft, Rechtsgeschichte

Portrait_Spitra_Milos_Vec.png
© Milos Vec

Kontakt

Universität Wien
Institut für Rechts- und Verfassungsgeschichte
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
Österreich


Visitenkarte

Biographie

  • 2009–2013 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • 2010–2014 Studium der Philosophie an der Universität Wien
  • 2014 Juristischer Mitarbeiter einer NGO im Bereich Umweltrecht in Wien
  • 2014–2018 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechts- und        Verfassungsgeschichte der Universität Wien. Promotion im Bereich Völkerrechtsgeschichte mit der Arbeit „Die Verwaltung von Kultur im Völkerrecht. Eine postkoloniale Geschichte" 
  • 2017 Fellow der Transregional Academy "Redistribution and the Law in an   Antagonistic World” in Berlin
  • 2018 Stipendiat des Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg
  • Seit 2018 Mitherausgeber des Völkerrechtsblogs (voelkerrechtsblog.org), gefördert durch das DFG Projekt Nr. 407446657
  • 2018 Förderung des Projekts „Conflict of Laws in Western International Law, 1776–1870“ durch die Heinrich Graf Hardegg’sche Stiftung
  • 2018–2019 Masterstudium an der University of Michigan Law School (Fulbright Stipendiat und Grotius Fellow)
  • 2019 Post-Doc Stipendiat am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt a. M.
  • 2019–2020 Gerichtspraxis im Sprengel des Oberlandesgerichts Wien (Landesgericht für Strafsachen, Bezirksgericht Innere Stadt, Bundeskartellanwalt)

Zurück zur Übersicht

In der Akademie

Mehr zur Person