Prof. Dr. Christof Müller

Fachgebiet: Augustinus-Forschung, Fragestellungen der modernen Fundamentaltheologie

c.m.grins.jpeg

Kontakt

Augustinus-Lexikon
Dominikanerplatz 4
97070 Würzburg

work +49 (0)931 3097-304
fax +49 (0)931 3097-305

Visitenkarte

Biographie

  • 1985-1988 Studium der Fächer Kath. Theologie, Philosophie und Dtsch. Literaturwissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Abschluß Magister Artium (mit Auszeichnung)
  • 1988-1992 Promotion in Kath. Theologie zum Thema ›Geschichtsbewußtsein bei Augustinus‹ und Erlangung des Dr. phil. (summa cum laude) in Gießen
  • 1992-1996 Anstellung als Assistent am Lehrstuhl für Kath. Systematische Theologie (Prof. C. Mayer), Lehraufträge, Mitarbeit am internationalen Forschungsprojekt Augustinus-Lexikon, Aufbaustudium Datenverarbeitung und Programmierung
  • seit 1996 Anstellung als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Akademie der Wissenschaften Mainz, Arbeitsstelle Augustinus-Lexikon, Würzburg, daneben Habilitationsprojekt in Fundamentaltheologie (Betreuer Prof. Elmar Klinger, Universität Würzburg)
  • seit Mai 1999 Mitherausgeber und Wissensch. Beirat des Augustinus-Lexikons, Würzburg (Angestellter der Akademie der Wissensch. und der Literatur in Mainz)
  • Dez. 2001 Habilitation in Fundamentaltheologie und Vergleichender Religions-wissenschaft (Universität Würzburg); Thema der Habilitationsschrift: ›Die Eschatologie des Zweiten Vatikanischen Konzils‹
  • seit April 2006 Wissenschaftlicher Leiter im Zentrum für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg (ZAF)
  • seit Mai 2008 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit der Universität Würzburg, Arbeitsstelle ZAF
  • seit SS 2010 Privatdozent am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Vergleichende Religionswissenschaft innerhalb der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg
  • seit Frühjahr 2011 Leiter des Internationalen Forschungsprojekts Augustinus-Lexikon und dessen Hauptherausgeber
  • seit Frühjahr 2013 Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg im Rahmen einer Akademieprofessur
  • März 2014 Ernennung zum apl. Professor an der Theologischen Fakultät der Universität Würzburg

Aktuelle wissenschaftliche Tätigkeitsschwerpunkte, z.T. auch im universitären Bereich

  • Augustinus-Forschung und entsprechende Publikationen
  • Leitung des internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekts ›Augustinus-Lexikon‹
  • Betreuung der elektronischen Edition ›Corpus Augustinianum Gissense‹
  • Lehrveranstaltungen in Verbindung von Augustinus-Forschung und Fragestellungen der modernen Fundamentaltheologie

Weiterführende Informationen

Nachrichten

Zurück

In Projekten

Mehr zur Person