Impressionen zum Podiumsgespräch ›Das reformatorische Erbe im Spannungsfeld von Theologie, Kultur und Politik‹

IMG_3244.JPG
IMG_3255.JPG
IMG_3256.JPG
IMG_3285.JPG
_DSC5747.JPG
_HPJ8228.jpg
_HPJ8237.jpg

Am 1. Juni fand in der Akademie ein Podiumsgespräch zum Erbe der Reformation statt.

Auf dem Podium:

Andreas Barner: Mitglied im Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Mitglied im Rat der EKD, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft

Volker Jung: Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Peter Kohlgraf: ernannter Bischof von Mainz

Luise Schorn-Schütte: Professorin für Neuere Allgemeine Geschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt aM.

Heike Schmoll von der Frankfurter Allgemeine Zeitung moderierte die Veranstaltung. Für den musikalischen Rahmen sorte die Capella Lutherana aus Worms.

Fotos: AdW Mainz, IEG Mainz und Henning P. Jürgens, IEG Mainz

Zurück zur Übersicht

Weiterführende Informationen

Personen