Kommissionen der Geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse

Projektkommission: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich

Kerninformationen

Kommissionsvorsitz
Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Fried
Historisches Seminar
Johann Wolfgang Goethe-Universität
60629 Frankfurt am Main

Privat:
Friedrichstraße 13a
69117 Heidelberg

work 069/798-32426
home 06221/20395
fax 06221/181560

Kommissionsmitglied
Prof. Dr. phil. Klaus Herbers
Institut für Geschichte
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kochstr. 4/BK 9
91054 Erlangen

Privat:
Lerchenweg 5
91080 Uttenreuth

work 09131/8522356
fax 09131/8525891
home 09131/507388


Sachverständige/r
Prof. Dr. Friedrich Battenberg Technische Universität Darmstadt
Institut für Geschichte
Abt. Technikgeschichte
Dolivostr. 15
64293 Darmstadt


Prof. Dr. Michael Brocke Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen
Edmund-Körner-Platz 2
45127 Essen


Dr. Eveline Brugger Institut für jüdische Geschichte Österreichs
Dr. Karl Renner-Promenade 22
3100 St. Pölten


o. Prof. Dr. phil. Johannes Heil Erster Prorektor der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Landfriedstraße 12
69117 Heidelberg

Privat:
In den Kirschgärten 6
61476 Kronberg im Taunus

work 06221/5419210
fax 06221/5419209

Prof. Dr. Michael Matheus Mittlere und Neuere Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte
Jakob Welderweg 18
55128 Mainz

work 06131/39-22265

Zugehörige Projekte

zurück zur Übersicht

Strukturell

Institutionell