Tagung ›Ägyptologische ‚Binsen‘-Weisheiten: Formen und Funktionen von Edition und Paläographie altägyptischer Kursivschriften‹

Veranstaltungsdetails

Zeit
-
Kontakt
Institut für Altertumswissenschaften | Ägyptologie
Fachbereich 07
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

55099 Mainz
(Gebäude: Hegelstr. 59, 55122 Mainz, 02-306)

Die internationale Tagung beschäftigt sich mit methodischen Fragen und Entwicklungen im Bereich der Editorik und Paläographie von handschriftlichen Quellen des Alten Ägypten (Hieratisch, Demotisch und Kursivhieroglyphen), wobei analoge und digitale Wege sich ergänzen und interdisziplinäre Ansätze der Handschriftenforschung einfließen. Neben Zukunftsperspektiven für wegweisende Standards werden auch Neufunde und größere Quellencorpora vorgestellt.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Tagung leider nicht mehr möglich ist, da die Kapazitäten ausgeschöpft sind. Weitere Informationen sind der Internetpräsenz des Projektes ›Altägyptische Kursivschriften‹ zu entnehmen.

Zum Plakat

Zum Programm

Weiterführende Informationen

Projekte

Zurück zur Übersicht