Musik im Landtag: ›So alt wie die Republik. Bernd Alois Zimmermann zum 100. Geburtstag‹

Veranstaltungsdetails

Zeit
Ort
Landesmuseum Mainz, Steinhalle, Große Bleiche 49-51
Kontakt
Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz

work (06131) 577 121
fax (06131) 577 122

 Wegen einer akuten Erkrankung des Pianisten Steffen Schleiermacher muss das Gesprächskonzert ›So alt wie die Republik. Bernd Alois Zimmermann zum 100. Geburtstag‹ am 29.5.2018 im Plenarsaal des Landtages leider entfallen. Die Veranstaltung soll nach Möglichkeit nachgeholt werden. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bernd Alois Zimmermann ist eine der markantesten deutschen Komponistenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Geboren im Gründungsjahr der Weimarer Republik, hat er wie kaum ein anderer Komponist (nicht nur) seiner Generation die Herausforderungen einer Bestimmung des künstlerischen Standpunktes nach dem Zweiten Weltkrieg kompositorisch wie theoretisch angenommen. Seinem Oeuvre widmet sich das erste musikwissenschaftliche Editionsvorhaben für die Musik nach 1945 im Rahmen des Akademienprogramms: Seit 2016 wird an zwei Arbeitsstellen in Frankfurt am Main und Berlin eine von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gemeinsam getragene historisch-kritische Ausgabe der Werke, Schriften und Briefe Zimmermanns erarbeitet. 

Im Gespräch mit dem Komponisten und Pianisten Steffen Schleiermacher führt die Projektleiterin Dörte Schmidt durch ein musikalisches Programm mit Werken von Zimmermann und Weggefährten aus der ersten Hälfte der 1950er Jahre und stellt das Projekt vor.

Einladungsflyer

Weiterführende Informationen

Personen

Projekte

Zurück zur Übersicht