Erkrankungen berühmter Persönlichkeiten: Arnold Schönberg

Veranstaltungsdetails

Zeit
Ort
Hörsaal Chirurgie der Universitätsmedizin, Bau 505, Langenbecksrtaße 1, 55131 Mainz

Eine interdisziplinäre Vortragsreihe der Medizinischen Gesellschaft Mainz e.V., der Akademie für Ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz und der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz im WiSe 2019/20.

Berühmte Persönlichkeiten wie Komponisten, Dichter, Philosophen, Politiker stehen für ihr Werk und ihre Lebensleistung - und das spiegelt sich auch in der Forschung und in der Rezeption wider. Weniger Interesse finden die Erkrankungen, die sie oft jahrelang begleitet und manchmal deren ganzes Leben bestimmt haben. Da die Medizin eine besondere Beziehung zu den Künsten - zur Literatur, Bildenden Kunst und Musik - hat, lag es nahe, im WiSe 2019/20 die Reihe mit einer weiteren Auswahl von prominenten Beispielen aus dem 19. und 20. Jahrhundert (von Bartók bis Hugo Wolf) fortzusetzen, ergänzt durch einen Politiker (Franklin Roosevelt) und einen Philosophen (Karl Jaspers). Ausschlaggebend war dabei, ob zuverlässige Quellen zur Erkrankung greifbar sind.
Eine Wissenschaftlerin bzw. ein Wissenschaftler wird jeweils ein umfassendes, lebendiges Bild der Person vermitteln, eine Medizinerin bzw. ein Mediziner erläutert die Krankheit und ihre Therapie aus heutiger Sicht und kann so auch zeigen, welch enorme Fortschritte der Medizin den Menschen noch vor 100 Jahren vorenthalten blieben.

Einladungsflyer 

Weiterführende Informationen

Personen

Zurück zur Übersicht