17. Mainzer Wissenschaftsmarkt

Veranstaltungsdetails

Zeit
-
Ort
Gutenbergplatz, Mainz

Der Mainzer Wissenschaftsmarkt der Mainzer Wissenschaftallianz dreht sich in diesem Jahr ganz um das Thema ›Mensch und Kommunikation‹. Am zweiten Wochenende im September präsentieren deshalb Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Mainzer Forschungseinrichtungen und Hochschulen ihre Projekte zum Themenschwerpunkt.
Die Akademie ist in diesem Jahr mit dem Projekt ›Handschriftencensus (HSC)‹ vertreten. Der HSC hat sich zum Ziel gesetzt, die vielen Tausend erhaltenen, mittlerweile über die ganze Welt verstreuten volkssprachigen Bücher zu erfassen, zu identifizieren und zu beschreiben. Damit wird nicht nur ein wesentlicher Teil zum Erhalt des kulturellen Erbes geleistet, sondern auch ein wichtiges Fundament zur Vormoderne geboten.

Weitere Informationen folgen in den kommenden Wochen.

Weiterführende Informationen

Projekte

Zurück zur Übersicht