Prof. Dr. iur. Matthias Jestaedt

Disciplines: Rechtswissenschaft (Öffentliches Recht, Rechtstheorie)

Jestaedt_Matthias.jpg

Contact

Institut für Rechtsphilosophie & Staatswissenschaft
Abteilung 3: Rechtstheorie
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
Platz der Alten Synagoge
79098 Freiburg i.Br.

work +49 761 203 97800
fax +49 761 203 97802

Vcard

Biography

  • 1981–1985 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn
  • 1986 Erstes und 1992 Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 1992 Promotion zum Dr. iur., 1999 Habilitation an der Universität Bonn (venia legendi für Öffentliches Recht einschließlich Staatskirchenrecht sowie Rechtstheorie)
  • 1999–2002 Lehrstuhlvertretungen in Bonn, Köln, Bochum, Freiburg i.Br., Erlangen-Nürnberg
  • 2002–2011 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 2002 Internationaler Korrespondent, seit 2011 Mitglied des Vorstands des Hans Kelsen-Instituts, Wien
  • seit 2006 Mitherausgeber der JuristenZeitung
  • seit 2006 Leiter der Hans-Kelsen-Forschungsstelle, Erlangen (ab 2011: Freiburg)
  • seit 2011 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Rechtstheorie sowie Leiter der Forschungsstelle für Kirchenrecht und Staatskirchenrecht an der Universität Freiburg i.Br.
  • seit 2012 Mitglied des DFG-Fachkollegiums 113 (Rechtswissenschaften)
  • seit 2014 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Further information

News

Back to list

In the academy

In projects

More about this person