Prof. Dr. Andrea Rapp

Disciplines: Germanistik - Computerphilologie und Mediävistik

Rapp__Andrea_klein.jpg

Contact

TU Darmstadt
Fachbereich 2, Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft
Dolivostraße 15
64293 Darmstadt

work 06151-1657408

Vcard

Biography

Andrea Rapp, geb. 19. September 1963, studierte von 1982 bis 1990 Germanistik, Kunstgeschichte und Ethnologie an der Universität Trier und wurde dort 1996 promoviert. Es folgten Tätigkeiten an der Universität Trier u.a. im SFB 235 „Zwischen Maas und Rhein“, als Geschäftsführerin des „Trier Center for Digital Humanities“ sowie als Leiterin des Digitalisierungszentrums an der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Seit 2010 ist sie Professorin für Germanistik – Computerphilologie und Mediävistik an der TU Darmstadt. Bei ihren Forschungen zur Sprache, Literatur und Kultur des Mittelalters ist die digitale Transformation Teil der Fachlichkeit, so dass traditionell-philologische und digitale Verfahrensweisen integrativ verbunden werden. Dies umfasst sowohl die Entwicklung digitaler Analysetechnologien, die Erstellung digitaler Editionen und Wörterbücher, aber auch den nachhaltigen Aufbau von Forschungsinfrastrukturen sowie die Reflexion von Digitalität in der philologischen Forschung und im Bereich des Kulturellen Erbes.

Further information

News

Events

Back to list

In the academy

More about this person