Lesung mit Inger-Maria Mahlke (fällt leider aus)

Event details

Time
Location
Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

HINWEIS: Aufgrund eines Trauerfalls in der Familie der Autorin muss die Lesung mit Inger-Maria Mahlke leider abgesagt werden. Der Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Inger-Maria Mahlke, Preisträgerin des Deutschen Buchpreises 2018 und Mitglied in der Jungen Akademie | Mainz, liest am 14. Mai aus ihrem Roman ›Archipel‹.

Der Roman ›Archipel‹ führt seine Leser und Leserinnen rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Erzählt werden die Geschichten mehrerer Familien auf der Insel Teneriffa, wo auch die Autorin einen Teil ihrer Kindheit verbrachte. Was dadurch entsteht, ist ein großer europäischer Roman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.

Inger-Maria Mahlke wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf, studierte Rechtswissenschaften an der FU Berlin und arbeitete dort am Lehrstuhl für Kriminologie. Seit ihrem Debütroman ›Silberfischchen‹ wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet und war zwei-mal auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises, den sie 2018 für den Roman ›Archipel‹ dann erhielt. Inger-Maria Mahlke ist seit 2016 Mitglied der Jungen Akademie der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz.

Einführung und Gespräch:
Aglaia Bianchi und Sylvia Brockstieger

Einladungsflyer

Further information

Persons

News

Back to list