Mitglieder der ›Jungen Akademie | Mainz‹

Dr. Yuki Asano (Psycholinguistik, Anglistik, Universität Tübingen)
Dr. Martin Bauer (Physik, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg)
Dr. Nora Berning (Literatur- und Kulturwissenschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen)
Sylvia Brockstieger (Germanistik, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg)
Dr. Catarina Caetano da Rosa (Technikwissenschaft, Technische Universität Darmstadt)
Dr. Lucia Cecchet (Alte Geschichte, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Dr. rer. nat. Dominic Docter (Molekularbiologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Sprecher)
Dr. Konrad Duden (Rechtswissenschaften, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg)
Dr. Mona Garloff (Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Stuttgart)
Dr. Christina Globke (Rechtswissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Jun.-Prof. Dr.-Ing. Kálmán György Graffi (Informatik, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Dr. Andreas Haupt (Soziologie, Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Soziologie, Medien- und Kulturwissenschaft, Karlsruhe)
Dr. Lars Heepe (Funktionelle Morphologie & Biomechanik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
Dr. Stephan Holzer (Informatik, Massachusetts Institute of Technology, Cambridge, USA)
Jun.-Prof. Dr. rer. nat. Kai Kaspar (Psychologie, Universität zu Köln)
Prof. Dr.-Ing. Harald Kruggel-Emden (Mechanische Verfahrenstechnik, Technische Universität Berlin)
Norbert Lange (Literatur, Berlin)
Dr. Kristina Lippmann (Medizin und Neurophysiologie, Universität Leipzig)
Inger-Maria Mahlke (Literatur, Berlin)
Elitza Mihaylova (Rechtswissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Pierre-Héli Monot (Literaturwissenschaft, Ideengeschichte, Georg-August-Universität Göttingen)
Dr. Dominik M. Müller (Ethnologie, Max Planck Institut für ethnologische Forschung, Halle/Saale)
Svenja Nagel (Ägyptologie, Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
Dr. Vasiliki Papadopoulou (Musikwissenschaft, Johannes Brahms Gesamtausgabe, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien)
Dr. Daniel Potthast (Islamwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)
Ulrike Almut Sandig (Literatur, Performance, Berlin)
Dr. Tanja Schindler (Mathematik, Australian National University)
Dr. Rebekka Schirner (Klassische Philologie/Latinistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Dr. Susanne Maria Schmetkamp (Philosophie, Universität Basel; Sprecherin)
Dr. Philipp Schönthaler (Literatur, Stuttgart)
Anno Schreier (Komposition, Karlsruhe)
Astrid Séville (Politikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)
Dr. Daniel Unterweger (Mikrobiologie, University of Oxford, Großbritannien)
Jun.-Prof. Dr. Peter R. Wich (Medizinische Chemie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Dr. rer. med. Markus Wübbeler (Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Harvard Medical School, Boston, USA; Sprecher)
Dr. rer. nat. Désiree Wünsch (Molekulare und Zelluläre Onkologie, Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Dr. Magdalena Zorn (Musikwissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München)

Strukturell

Institutionell